- +

Familien-Tradition seit 35 Jahren!

Höchster Anspruch und volle Leidenschaft

 

Seit nunmher 35 Jahren leitet Familie Seidensticker das Ringhotel & Restaurant Germanenhof mit Leidenschaft, Herzlichkeit und Qualität.

 



Alles begann mit Konrad Seidensticker – Kaufmann und Bäcker. 1960 kauft er einen ehemaligen Bauernhof im Dorfkern von Sandebeck, lässt ihn umbauen und eröffnet mit einem Pächter am 16. Februar 1963 das Speiselokal Germanenhof – eine ganz normale Dorfschänke, wie es sie überall zu dieser Zeit gab.

 


 
Doch 1976 sollte sich alles ändern: der Pachtvertrag läuft aus und Sohn Hugo Seidensticker verwirklicht sich 2 Jahre nach seinem WIHOGA-Abschluss zusammen mit seiner Frau Irmtraud den Traum vom eigenen Landhotel.

 


 
Gleich zu Beginn investiert das Ehepaar in Erneuerungen und Anbauten, so dass bald ein kleiner Festsaal und die ersten Hotelzimmer entstehen.

 

 

Mit stets innovativer Küche und großem Augenmerk auf beste Zutaten erlangt der Germanenhof bald einen ausgezeichneten Ruf im Kreis Lippe und Höxter.
Viele Gäste kommen seit über 30 Jahren regelmäßig in das kleine Dörfchen Sandebeck und lassen sich von den immer wieder neu kreierten Spezialitäten überzeugen.

 



2007 beginnt ein neues Kapitel für den Germanenhof: Junior-Chef Ingo Seidensticker bringt nun neuen Wind in das Ringhotel Germanenhof. Nach seiner Kochlehre und mehreren Stationen in erstklassigen Küchen in Deutschland, der Schweiz und England sowie auf der MS Europa und der Ausbildung zum Hotelbetriebswirt auf der Hotelfachschule in Dortmund übernimmt er das Küchenteam von seinem Vater. Zuvor führte er erfolgreich selbständig über 2 Jahre die Klostergaststätte im Koster Dalheim.